Menü

Lars Woeste


Auf der Suche nach Entspannung, Flexibilität und etwas Ausgleichendem zu intensiven Workouts landete ich etwa 2013 beim Yoga. Angefangen mit einer Yoga App praktizierte ich zunächst für mich und landete dann ca. 2017 in Hatha Vinyasa Klassen welche ich regelmäßig besuchte. Mehr und mehr spürte ich, dass die Yogapraxis weit über die körperliche Erfahrung hinausgeht und sich positiv auf viele Bereiche meines Lebens auswirkte. 

2019 war dann der nächste logische Schritt, eine Ausbildung im Hatha Vinyasa Yoga, der Wunsch nach einer tieferen persönlichen Praxis und einmal selbst unterrichten zu wollen waren der Antrieb. 

Etwa in diesem Zeitraum begann Ich dann Ashtanga Yoga zu praktizieren und im Februar 2021 folgte die AYI Inspired Ausbildung. Hier spürte ich, dass die Praxis des Ashtanga nach der AYI Methode die Möglichkeit bietet, ganz individuell zwischen den Formen (Basic/Traditional) zu wechseln und so eine sehr persönliche Praxis zu etablieren, die sich täglich je nach Energielevel ändern kann. Meine Yogastunden sind kraftvoll und fordernd ohne das die Entspannung dabei zu kurz kommt und es werden Ashtanga und Hatha Vinyasa Yoga Elemente miteinander verknüpft. Ebenso können therapeutische Sequenzen und FaszienübungenTeil der Stunden sein.

Ausbildungen:
– Hatha Vinyasa Parampara 250+
– AYI Inspired Quereinstieg 
– AYI Advanced 500h
– Weiterbildungen in verschiedenen Workshops und MTC`s

Breath is the king of mind.