Menü

Flow.Blog


Im flow.blog schreiben das flow.team und wechselnde Gastautor*innen über Themen rund um Yoga, Lifestyle, Meditation, persönliche Weiterentwicklung, Gesundheit und Spiritualität. Lass Dich inspirieren und tauche ein in die Welt von Flow. 

Viel Spaß beim Lesen!

Happy Mind. Happy Life.

Das erste Mal im Yogastudio

Claudia Simon

Du hast dich mit dem Thema Yoga auseinandergesetzt und möchtest nun gerne so richtig durchstarten? Du warst noch nie in einem Yogastudio und fragst dich, wie das Ganze da so abläuft? Was muss ich anziehen, wann muss ich da sein? Was muss ich mitbringen? Wir helfen dir in diesem Beitrag weiter und bringen Licht ins Dunkel.

WIE BEREITE ICH MICH AM BESTEN AUF DEN ERSTEN BESUCH VOR?

Wie bei jeder Yogastunde ist es natürlich wichtig, nicht mit einem vollen Bauch ins Yoga Studio zu kommen. Achte darauf, dass du am besten bis zu zwei Stunden vorher nichts oder zumindest nur etwas Leichtes isst. Du tust dir und den anderen Teilnehmern einen Gefallen, wenn du dir Zeit nimmst, im Studio anzukommen und nicht abgehetzt in den Kurs sprintest. Nimm dir Zeit, um dich auf die kommende Zeit einzustimmen, geh noch einmal auf die Toilette und gib dir selbst ein paar Minuten, um in der neuen Umgebung anzukommen und dich zu aklimatisieren. Unser Studio ist immer 20 Minuten vor Kursbeginn geöffnet, so hast du auch noch genügend Zeit, dich mit den anderen Kursteilnehmern auszutauschen, einen Tee zu trinken und ein wenig zu plaudern, wenn du möchtest. Im Kursraum wäre es schön, wenn du dir und den anderen Teilnehmern die Gelegenheit gibst, in die Ruhe zu kommen.

//07.03.2021
Blog Seite 2